Plakat von "Lights Out"

Lights Out

Als kleines Kind litt Rebecca unter schlimmen Ängsten, vor allem, wenn abends das Licht ausgeschaltet wurde. Besonders traumatisch war für sie, nicht unterscheiden zu können, ob die Schreckgestalten in ihrem Zimmer real oder nur eingebildet waren. Als erwachsene Frau ist Rebecca diese Angstzustände nun endlich los, reagiert jedoch alarmiert, als ihr kleiner Halbbruder Martin in seinem dunklen Kinderzimmer von ähnlichen Erscheinungen heimgesucht wird. Hängen diese Ereignisse etwa mit ihrem Elternhaus oder gar mit Martins und… Read More

Open Grave

Stellt euch vor, ihr wacht auf und liegt mitten in einem riesigen Haufen voller Leichen, ihr seid vom Tod umzingelt und müsst euch durch diesen Leichenberg einen Weg in die Freiheit bahnen. John passiert genau das und er hat zudem keinerlei Erinnerung an das, was zuvor geschehen ist, geschweige denn, wie er dort hingekommen ist. Er flieht in das nächste Haus und hofft auf Hilfe. Dort stößt er jedoch auf eine Gruppe. All diese ihm… Read More

Plakat von "Open Grave"
injured soul

Haunter – Jenseits des Todes

Was, wenn die Lebenden die Geister der Toten sind? Die junge Lisa erlebt mit ihrer Familie den gleichen Tag stets aufs Neue und sieht sich zudem mit geisterhaften Erscheinungen in einem Haus konfrontiert, das sie offenbar nicht verlassen kann. Die schrecklichen Taten eines grausamen Mörders scheinen Jenseits und Diesseits unauflösbar miteinander zu verbinden. Und Lisa ist die einzige Rettung für einen Geist, der keiner ist …

Plakat von "Haunter - Jenseits des Todes"

Elvira – Herrscherin der Dunkelheit

Die extravagante TV-Horrorfilm-Moderatorin Elvira wird von der Nachricht einer Erbschaft überrascht und eilt deswegen in die spießige Kleinstadt Fallwell. Dort muß sie feststellen, daß ihr lediglich ein baufälliges Haus, ein kleiner Pudel und ein Kochbuch hinterlassen wurde, das ihr zwielichtiger Onkel Vinnie unbedingt an sich bringen will. Zufällig findet Elvira heraus, daß das Buch keine Rezepte, sondern Zaubersprüche enthält. Als sie daraufhin Vinies Angebote, ihr das Buch abzukaufen, ausschlägt, hetzt er ihr den „Moralüberwachungsverein“ der… Read More

Plakat von "Elvira - Herrscherin der Dunkelheit"
Plakat von "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens"

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Stummfilm aus dem Jahr 1922 von Regisseur F. W. Murnau basierend auf dem Roman Dracula von Bram Stoker. Ein Immobilienagent erhält den Auftrag, für einen Kunden namens Graf Dracula nach Transsylvanien zu reisen, der sich für den Kauf eines Hauses in Wismar (und seine Frau) interessiert. Klassiker der Stummfilmzeit, der vielfach kopiert wurde.